CLUB-PORTRAIT

 

 

 

 

Gegründet wurde der FORD ESCORT CLUB SCHWEIZ am 4. Juli 1981 in Bern. Beim Escort fand kurz vorher der Wechsel vom Heck- zum Fronttriebler statt.

Unser 1. Internationales Ford Escort-Treffen in Dübendorf vom 27.-29. Mai 1994  hat uns viel Lob und Anerkennung gebracht, den Club aber auch in eine Krise gestürzt, aus der wir Mitglieder schliesslich wieder gestärkt herausfanden, viel dazu gelernt haben und das uns zusammengeschweisst hat.

Der Club besteht zur Zeit aus 30 Aktiv- und Passiv-Mitgliedern. Wir sind vom Bodensee bis nach den Alpen zuhause. Vom Escort MKI (1968-1974) bis zum neusten Focus ist bei uns fast alles vertreten. (Siehe Register).

Der Zweck des Club ist die Förderung der Kameradschaft, Erfahrungsaustausch, Organisation von Anlässen, Kontakt mit anderen Clubs und die Erhaltung und Ersatzteilbeschaffung der Ford Escort. Dabei steht die Freundschaft immer an erster Stelle und nicht das Auto! Die Programme werden mit diversen Aktivitäten gestaltet, wie Pässefahrt, Kegeln, Kart-Fahren, Internationale Escort-Treffen besuchen, fahrerische Weiterbildung etc.!

Seit dem 30. April 2004 ist der FORD ESCORT CLUB SCHWEIZ mit einer eigenen Home-Page im Internet vertreten.

 

 

 

UNSERE ESCORTS

Gruppenbilder der Autos

UNSERE MITGLIEDER

Impressionen aus dem Club